Home
Aktuelles
Energieausweis
Energieberatung ECO
BAFA-Vor-Ort-Beratung
EnEV-Nachweis
KfW-Effizienzhaus
KfW-Einzelmaßnahmen
KfW-Antrag und Nachweis
Projekte
Kontakt
Linkliste
Impressum

Energieberatung | Energieausweis | Effizienzhaus



Energieeffizient Sanieren - Kredit (152)
oder
Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss (430)


Bestätigung zum Antrag (BzA) Einzelmaßnahmen

Für eine energetische Sanierung durch Einzelmaßnahmen wie z.B. Dachdämmung, Dämmung der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke, Außenwanddämmung, Austausch der Fenster/ Haustür, Erneuerung der Heizungsanlage, Neueinbau Solaranlage, etc. wird für die Bestätigung zum Kredit- oder Zuschussantrag (inklusive aller erforderlichen Nachweise und Berechnungen) ein individuelles Angebot erstellt.

Zur Antragstellung muss ein Angebot eines Fachbetriebes des Bauhandwerks (der Auftragnehmer ist vor Auftragsvergabe über die Inanspruchnahme von KfW-Fördermitteln und den damit verbundenen Auflagen zu informieren)mit Angabe des neuen Dämmwertes bzw. Angaben zur neuen Heizungsanlage vorgelegt werden. Bei Dämmung des Daches oder der obersten Geschossdecke muss zusätzlich eine Angabe des Produktes zur Herstellung der Lufdichtheit gemacht werden.



Bestätigung nach Durchführung (BnD) Einzelmaßnahmen

Die Bestätigung nach Durchführung für eine energetische Sanierung durch Einzelmaßnahmen wie z.B. Dachdämmung, Dämmung der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke, Außenwanddämmung, Austausch der Fenster/ Haustür, Erneuerung der Heizungsanlage, Neueinbau Solaranlage, etc. wird nach tatsächlichem Aufwand für die erforderlichen Baustellenbesichtigungen und die Erstellung der Bestätigung nach Durchführung der Maßnahmen abgerechnet.

Für die Bestätigung müssen nach Durchführung der Maßnahmen die Fachunternehmerbescheinigungen und die Handwerkerrechnungen mit allen förderrelevanten Daten über den Einbau der neuen Bauteile vorgelegt werden.

Bei Einbau einer neuen Heizungsanlage oder der Verminderung der Heizlast durch Dämmung der Fassade oder der Dachflächen muss zusätzlich noch ein vom Handwerksbetrieb ausgefülltes Formular zur Durchführung des hydraulischen Abgleichs vorgelegt werden.




Energieeffizient Sanieren - Kredit (151)
oder

Energieeffizient Sanieren -
Investitionszuschuss (430)



Bestätigung zum Antrag (BzA) Effizienzhaus

Für eine energetische Sanierung zum Effizienzhaus durch Dachdämmung, Dämmung der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke, Außenwanddämmung, Austausch der Fenster/ Haustür, Erneuerung der Heizungsanlage, Neueinbau Solaranlage, etc. wird für die Bestätigung zum Kredit- oder Zuschussantrag (inklusive aller erforderlichen Nachweise und Berechnungen) ein individuelles Angebot erstellt.

Zur Antragstellung müssen alle Angebote der Fachbetriebe des Bauhandwerks (die Auftragnehmer sind vor Auftragsvergabe über die Inanspruchnahme von KfW-Fördermitteln und den damit verbundenen Auflagen zu informieren) mit Angabe des neuen Dämmwertes und Angaben zur neuen Heizungsanlage vorgelegt werden. Bei Dämmung des Daches oder der obersten Geschossdecke muss zusätzlich eine Angabe des Produktes zur Herstellung der Lufdichtheit gemacht werden.



Bestätigung nach Durchführung (BnD) Effizienzhaus

Die Bestätigung nach Durchführung für eine energetische Sanierung zum Effizienzhaus durch Dachdämmung, Dämmung der obersten Geschossdecke und der Kellerdecke, Außenwanddämmung, Austausch der Fenster/ Haustür, Erneuerung der Heizungsanlage, Neueinbau Solaranlage, etc. wird nach tatsächlichem Aufwand für die erforderlichen Baustellenbesichtigungen und die Erstellung der Bestätigung nach Durchführung der Maßnahmen abgerechnet.

Für die Bestätigung müssen nach Durchführung der Maßnahme die Fachunternehmerbescheinigung und die Handwerkerrechnung mit allen förderrelevanten Daten über den Einbau der neuen Bauteile vorgelegt werden.

Bei Einbau einer neuen Heizungsanlage oder der Verminderung der Heizlast durch Dämmung der Fassade oder der Dachflächen muss zusätzlich noch ein vom Handwerksbetrieb ausgefülltes Formular zur Durchführung des hydraulischen Abgleichs vorgelegt werden.




Hinweis:

Alle Anträge beziehen sich auf ein abgeschlossenes Gebäude.

Bei Anfahrten ab 20 km werden 1,25 EUR/km in Rechnung gestellt.

Die Bereitstellung aller notwendigen Gebäudepläne und Unterlagen wie z.B. Baubeschreibungen, Anlagendaten, Verbrauchsabrechnungen, Schornsteinfegerprotokolle, etc. wird vorausgesetzt.


Anbieterunabhängige Beratung und neutrale Informationen zu den Fragen und Möglichkeiten der energetischen Gebäudesanierung.


Stellen Sie Ihre Frage zur energetischen Sanierung telefonisch oder per E-Mail und Sie bekommen umgehend eine Antwort. (Kontakt)


Alle Dienstleistungen werden in der Region Ostwestfalen-Lippe (Detmold, Lemgo, Herford, Minden, Bielefeld, Gütersloh, Paderborn, Höxter, weitere Regionen auf Anfrage) angeboten.


Vereinbaren Sie hier einen Termin mit Ihrem Energieberater.

Energieberatung | Energieausweis | Effizienzhaus